Wenn ein Mensch geboren wird, freuen wir uns,
Wenn er heiratet, jubeln wir,
doch wenn er stirbt,
tun wir so, als ob nichts geschehen sei.
(Margaret Mead)

Wenn das Kind in der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt stirbt, erfährt der Zyklus „Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit“ einen schmerzhaften Bruch.
In der Zeit der Trauer wird dabei die körperliche Ebene oft vernachlässigt.
Der Körper zeigt deutliche Spuren, dass das Kind da war, dass Sie Mutter geworden sind.
Dieser spezielle Rückbildungskurs bietet Ihnen Gelegenheit, wieder Halt zu finden, das Vertrauen in Ihren Körper zurückzugewinnen und zu stärken.
Dies ist einerseits ein sehr wesentlicher Faktor für Ihr Weiterleben als Frau, aber auch im Hinblick auf eine allfällige zukünftige Schwangerschaft von grosser Wichtigkeit.

Schwerpunkte bilden:

  • Wahrnehmung und Stärkung der Beckenbodenmuskulatur
  • Integration des Beckenbodentrainings in Ihren Alltag, Schutz vor Überlastungen, Haltungsschulung
  • Stärkung der tief liegenden Rumpfmuskeln (Beckenboden, Bauch, Rücken, Schultergürtel) nach J.H. Pilates
  • Körperwahrnehmung
  • Entspannung
  • Raum für Gespräche über die spezielle Situation

Dauer:
8 Lektionen à 1.5h, nach Möglichkeit in der Kleingruppe
Durchführung als Einzelkurs ist jederzeit möglich!

Nächster Kursbeginn:
Freitag 3. Februar 2017 13.30 Uhr

Kursleiterin:
Priska Breitenmoser,
Dipl. Hebamme FH,
Ausbildnerin SVEB 1
Dipl. Beckenboden-Kursleiterin nach BeBo-Konzept
Dipl. Kursleiterin "Rückbildung nach J.H. Pilates" (Karolina Schmid)

Kosten:
CHF 280.- (Gruppenkurs)
Einzelkurse: Kosten nach Absprache.

Dieser Kurs ist von der unabhängigen Zertifizierungsinstitution Qualitop anerkannt. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Leistungen der Zusatzversicherung.

Kontakt / Anmeldung
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Kurse
Ethik-Code

Go to top